Der fertig Ausgebildete – Niklas Lins

Ex-Lehrling | Fotograf | Bildbearbeiter

Niklas Lins ist seit 2018 Teil des Studio Fasching Team. Er machte eine Lehre zum Druckvorstufentechniker und erhielt zeitgleich dazu die Ausbildung zum Fotografen. Der 19‑Jährige kommt meistens mit seinem Bike zur Arbeit – vorbildlich wie er ist. Niklas ist inzwischen mit der Lehre fertig und ist uns inzwischen im Studio Fasching eine große Unterstützung als vollwertiger Mitarbeiter. Die meiste Zeit verbringt er mit Shootings, Bildbearbeitung und mit seinem Zweirad zum Bäcker zu düsen und das Team mit süßem Gebäck zu versorgen. Sein Talent bleibt jedoch im Bearbeiten von Bildern. Vor allem der Prozess vom Anfangsbild bis zum Endresultat schätzt er sehr: „Mir gefällt es, dass man so viel aus Bildern herausholen kann.“ Der Bregenzer kann außerdem sehr gut mit Stress umgehen und behält immer einen kühlen Kopf. Er lässt sich nicht so schnell aus der Bahn bringen, auch nicht von seinem Lieblings Chef, Luca. Denn dieser liebt es Niklas regelmäßig zu nerven. Da kommt Niklas natürlich sein ausgereifter Humor zugute, mit dem er dann ganz entspannt kontert. „Niklas ist für jeden Blödsinn zu haben, aber er ist auch sehr zuverlässig und immer zur Stelle, wenn es mal brennt“, sagt Luca über ihn. Doch er kann nur so entspannt bei der Arbeit bleiben und gute Leistungen erbringen, wenn er auch in der Mittagspause „regenerieren“ kann. „Ich mag es, wenn wir in der Pause zusammensitzen und „a bissi chillen und so“, sagt er lachend. Seine Pläne für die Zukunft hat er auch schon, denn Niklas möchte sich gerne von Luca adoptieren lassen und das Familienunternehmen weiterführen als „After Chef“. Mal sehen, ob das klappt.